23 Aug

Henkersmahlzeit

Rockers, da draußen gibt es Metaller die Eure Hilfe benötigen. Eigentlich brauchen sie alle Eure Hilfe, aber es gibt einige die öffentlich äußern. Nun wollen wir keinesfalls zur reinen Crowdfundingankündigungswebsite werden, aber wir machen natürlich gern auf Projekte aufmerksam, die musikalisch in der uns so lieben Kategorie befinden, also der handgemachten Stromgitarrenmusik die Periodensystem der Elemente links und unterhalb einer Trennungslinie von Bor bis Astat zu finden wäre. Kurzum: Metal-Crowdfunding-Projekte sind zumindest immer einen Blick wert und verdienen es hier vielleicht auch erwähnt zu werden.

Lange Rede, kurzer Sinn – in diesem Fall ist es auf jeden Fall erwähnenswert, denn die Dresdner Melodic Death Metaller The Last Hangmen bitten um eine kleine Spende, um ihrer nächsten Langrille ordentlich Dampf zu machen. In ihren eigenen Worten:

Wir sind The last Hangmen aus Dresden und spielen Melodic Death Metal. Wir lieben, leben und atmen diese Musik und brauchen Eure Hilfe um die Finanzierung unseres zweiten Albums zu vollenden. Auf dass wir gemeinsam ein Stück Metal zu einer CD schmieden, das nicht nur unser Debüt in den Schatten stellt.

Dazu haben die Herren einen Aufruf auf Crowdfundingplattform Startnext gestartet:

Eine ausführlichere Hörprobe gibt es übrigens auch bei Soundcloud:

Also Rockers, ran an die Tasten und gönnt den letzten Henkern doch ein paar Groschen!

Stay metal!

crM \m/