09 Jan

Holt sie heim!

Moin Gemeinde!

Ihr erinnnert Euch an die Sailing Conductors aus Folge XV? Hannes hatte uns ja Rede und Antwort zu ihrem Unterfangen gestanden. Im Blog der Conductors ist nun zu lesen, dass die Hanse Sail 2014 einen Spendenaufruf für die beiden gestartet hat, auf den ich auch hier nur kurz hinweisen will. In der Pressemitteilung der Hanse Sail heißt es da:

Captain Ben Bart & Smutje Hannes Hafenklang sind die wohlklingenden Künstlernamen von zwei Weltumseglern, denen es um viel mehr geht, als um das pure Zurücklegen einer bestimmten Strecke auf See. Denn wohlklingend ist am Ende auch das „Gepäck“, was der Berliner Benjamin Schaschek (26) und der Rostocker Hannes Koch (24) von ihrer Reise mitbringen. Mithilfe von mobiler Aufnahmetechnik sammeln sie in vielen Häfen und Ländern Lieder von mehreren Künstlern, die sich persönlich nie begegnet sind. Jede Aufnahme findet zeitlich und räumlich getrennt von der anderen statt, denn ein Lied oder Fragment wird an einem Ort aufgenommen, an einem anderen Ort einem neuen Musiker vorgespielt und von diesem ergänzt. Das Wort „Weltmusik“ erfährt so eine ganz neue Dimension. Entgegen anderen Beiträgen soll es an dieser Stelle jedoch nicht so sehr um spannende Geschichten bezüglich der Piraterie im Suez-Kanal oder das neueste Musikprojekt gehen. Das Büro Hanse Sail möchte helfen, denn das Schiff, mit dem die beiden unterwegs sind, ist immerhin 36 Jahre alt und das gesamte Material muss höchsten Strapazen trotzen. Startpunkt ihrer Reise waren die Salomonischen Inseln, nordöstlich von Australien.

Lassen Sie uns die „Marianne“ gemeinsam nach Hause holen, damit sie 2014 zur Hanse Sail einläuft und von allen Interessenten und Unterstützern besichtigt werden kann!

Spenden bitte auf dieses Konto:

Empfänger: Hanse Sail Verein e.V.
Betreff: sailing conductors

KTO: 19516658
BLZ: 20030000
IBAN: DE14200300000019516658
BIC: HYVEDEMM300

Alle Zuwendungen werden namentlich auf www.hansesail.com und www.sailingconductors.com veröffentlicht, wenn dem nicht widersprochen wird.

Also, wer die Herren unterstützen möchte, kann das nicht nur kleckerweise auf Flattr tun, sondern vor allem auch über eine “richtige” Spende.

Sail on, rock on, yours crM!

13 Nov

Folge XV: Sailing Conductors (cr015)

Hannes (re.) und Ben auf der Marianne (©Sailing Conductors)

Wie in den letzten Folgen schon schweifen wir auch in dieser Folge in die Ferne. Bei weitem aber nicht so weit wie in der Science-Fiction Folge, sondern “nur” nach Thailand. “Dort” treffen wir Smutje Hannes von den Sailing Conductors, die mit ihrem Boot (der Marianne) von Australien nach Deutschland segeln und unterwegs Musiker besuchen. Am besten beschreiben sie es selbst: “Während unserer zweijährigen Reise von Australien nach Deutschland, sollen auf fünf Kontinenten in etwa dreißig Ländern hunderte Musiker aufgenommen werden. Über die Zeit entstehen so Lieder von mehreren Künstlern, die sich persönlich nie begegnet sind. Denn jede Aufnahme findet zeitlich‐ und räumlich getrennt von der anderen statt.” Wir haben mit Hannes über die Sailing Conductors, ihre Reise, ihr Projekt und die Zukunft gesprochen, was überaus spannend und sehr unterhaltsam für uns war.

Am Anfang und hin und wieder einmal zwischendurch nervt Skype ein wenig durch Delay und Fragmentisierung, außerdem hat crK noch immer kein Mikro (!!!) – ich hoffe Ihr seht uns das nach. Ansonsten bleibt uns, Euch viel Spaß beim Hören zu wünschen.

Hier die Themen im Einzelnen: